Michaela Jerusalem – Heilpraktikerin für Psychotherapie Supervisorin (DGSv) und Betriebswirtin

 

Michaela Jerusalem, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Supervisorin (DGSv) – Ihre Ausbilderin

Wissen zu vermitteln ist meine Berufung:

Ich habe festgestellt, dass ich nicht nur gerne selbst Klienten behandle, sondern auch meine Erfahrung gerne weitergebe: Mit meinen Fachfortbildungen möchte ich einerseits dazu beitragen, dass Klienten mit psychischen Symptomen bei Therapeuten gut aufgehoben sind, und andererseits möchte ich es Therapeuten erleichtern, sich selbst zu reflektieren und im Prozess mit den Klienten präsent zu bleiben. Die Methoden der humanistischen Psychologie eignen sich dafür besonders gut.

Meine Fachfortbildungen haben einen Selbsterfahrungswert:

Meine Kurse zeichnen sich dadurch aus, dass ich die Inhalte der jeweiligen Methode neben der theoretischen Wissensvermittlung auch in praktischen Rollenspielen erlebbar mache. In einem geschützten Übungsraum entstehen therapeutische Prozesse, die wir direkt danach analysieren. Die Teilnehmer erleben den Prozess somit aus der Therapeuten- und der Klientenperspektive. Über die tiefe eigene Erfahrung entwickeln sie ein inneres Wissen dafür, wo ihr eigener Klient im therapeutischen Prozess gerade steht und wie sie ihn angemessen abholen können.

Meine Ausbildungen:

  • Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschafts- und Verwaltungsakademie der RWTH Aachen
  • Banklehre

Zusatzqualifikationen:

Berufstätigkeit:

  • seit 2012: Inhaberin der Privat – Praxis für Supervision, Coaching, Systemische Beratung und Mediation
  • seit 2013: Inhaberin des Institutes für Psychologische Weiterbildungen: Psychologie-Weiterbildungen – Michaela Jerusalem
    (www.psychologie-weiterbildungen.de)
  • Langjährige Beratungs- und Ausbildungstätigkeit für eine internationale Großbank
    (Inhouse Seminare bei Kunden, Konzeption und Moderation von Workshops, Mitarbeitertrainings)

Seminar- und Trainingstätigkeit

Jährliche Durchführung folgender Aus-und Weiterbildungen:

  • Ausbildung in Klientenzentrierter-/ Personzentrierter Gesprächsführung
  • Inner Relationship Focusing
  • systemisch-personzentrierte Paartherapie
  • Arbeit mit Ego States (Innere Familie, Inneres Team)
  • Arbeit mit dem Inneren Kind
  • Essstörungen im personzentrierten Ansatz
  • Resilienz stärken