Psychologische Fachfortbildungen für Heilpraktiker2019-02-17T10:46:11+00:00

Psychologie Weiterbildungen Düsseldorf, Köln, Stuttgart

Lernen Sie Therapiemethoden kennen, mit denen Sie Ihre Klienten wirksam erreichen.

Psychologie-Weiterbildungen für Psychologen, Heilpraktiker für Psychotherapie, Heilpraktiker, Ärzte, Logopäden, Physiotherapeuten, Pädagogen und alle Fachinteressierten

In meinen Aus- und Weiterbildungen erleben Sie…

eine qualifizierte und fundierte Weitergabe von Fachwissen auf dem Weg zur Heilerlaubnis für Heilpraktiker für Psychotherapie

… die konkrete Umsetzung der eigenen Erfahrung aus der Fortbildung in die eigene therapeutische Praxis

… einen Schutzraum für Selbsterforschung und individuelle Weiterentwicklung als Mensch und Therapeut

… die Möglichkeit, Ihren eigenen Beratungsstil zu entwickeln und nach Ihren eigenen Fähigkeiten zu arbeiten

… die Möglichkeit, in Kontakt mit tiefen Themen der eigenen persönlichen Entwicklung zu kommen und den eigenen inneren                     Reifeprozess zu fördern

… verschiedene Coaching- und Therapiemethoden zu erlernen, mit denen Sie Ihre Klienten bei verschiedenen Anliegen unterstützen       können

… Einsichts- und Wachstumsprozesse auch ohne therapeutischen Hintergrund

Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie:

Klientenzentrierte / Personzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers:

Fachseminare:

michaela4

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich an: 0172-6025758 oder senden Sie mir eine Nachricht:

Die Datenschutzerklärung habe ich auch gelesen.
Ich willige ein, dass meine Angaben und Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und bis zur finalen Abwicklung des Auftrages gespeichert werden.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft durch eine Mail an info@psychologie-weiterbildungen.de widerrufen.

Termine 2019 für Düsseldorf und Stuttgart


Fachfortbildungen


Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen
(Ego-States)



Prüfungsvorbereitung Intensiv Heilpraktiker Psychotherapie

Das sagen TeilnehmerInnen:

A. S.
Die Fachfortbildung „Somatoforme Störungen – Körper und Psyche in der klientenzentrierten Gesprächsführung“ enthielt in einem klar strukturierten Aufbau : theoretische Teile und praktische Übungen. So konnte direkt geübt und erfahren werden, was inhaltlich vermittelt wurde. Es ging nicht nur um ein vertieftes Verständnis von somatoformen Störungen, sondern auch um die Haltung des Therapeuten, verständnisvoll zu sein und gleichzeitig den Patienten/Klienten in … Lesen Sie mehr…    
A. S.