Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorbereitung Intensiv: mündliche Prüfung FÄLLE TRAINING

In diesem Fälletraining bearbeiten wir ausschließlich Original-Fälle aus den letzten mündlichen Prüfungen der Gesundheitsämter Düsseldorf, Köln, Solingen und Krefeld. Dabei steht die Vorgehensweise mit dem Fallbeispiel vor der Prüfungskommission, die Diagnosestellung und die richtige Therapieempfehlung im Vordergrund.
Wir üben in Rollenspielen anhand der Fallbeispiele, so wie es in Ihrer Praxis jederzeit ablaufen könnte. Wir wenden das erlernte theoretische Fachwissen an, um keine “Gefahr für die Volksgesundheit” zu sein.
Besonders sprechen wir auch über die Besonderheiten der einzelnen Gesundheitsämter in der mündlichen Prüfung und mögliche Fallstricke.

Dieses Fälle-Intensivtraining (jeweils 3 Stunden pro Termin) ist für Heilpraktiker-Anwärter vor der mündlichen Prüfung geeeignet, die über ein gutes theoretisches Fachwissen verfügen und üben wollen, sicher Diagnosen zu stellen und Therapieempfehlungen zu geben.
Schwerpunkte des Intensiv-Prüfungstrainings für die mündliche Prüfung sind:

    • Simulation der Prüfungssituation in Rollenspielen
    • Vorstellung der eigenen Person und des Therapieverfahrens
    • Fachliche Überprüfung mit Originalfällen aus den letzten mündlichen Prüfungen der jeweiligen Prüfungsämter
    • Was muss ich tun, um souverän, belastbar und kompetent aufzutreten?

Kombinieren Sie Intensivkurs I und II – dies hat sich für das Bestehen der Prüfung vor dem Gesundheitsamt sehr bewährt.

Termin: 19.04.2018 von 17:00-20:30
Ort: Düsseldorf

Melden Sie sich an:

Bitte wählen Sie einen Kurstermin:
05.11.2018

Die Gebühr von € 80,- werde ich bis vier Wochen vor dem Seminar überweisen.

Die Widerrufsbelehrung und AGB habe ich gelesen.

Die Datenschutzerklärung habe ich auch gelesen.
Ich willige ein, dass meine Angaben und Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und bis zur finalen Abwicklung des Auftrages gespeichert werden.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft durch eine Mail an info@psychologie-weiterbildungen.de widerrufen.